Galaxy Kokosnuss Porridge

Hallo ihr Lieben,
ich muss sagen, ich bin schon lange ein großer Porridge Fan und das hat sich auch mit meiner Zöliakie Diagnose nicht geändert. Vielleicht kennt ihr ja dir Art von Porridge in Hotels, die immer so wässerig sind. Ich persönlich, liebe mein Porridge, wenn es schön „sticky“ und cremig ist.
Heute möchte ich euch mein Rezept für dieses super leckere Galaxy Kokosnuss Porridge zeigen.
Viel Spaß dabei! 

Die Zutaten: (für 2 Portionen)

  • 1 Tasse glutenfreie Haferflocken
  • 2 Tassen kochendes Wasser
  • 1 Tasse Kokosmilch
  • 2 EL Ahorn Sirup
Toppings:

Die Zubereitung:

  1. Koche 2 Tassen heißes Wasser und gebe die Haferflocken hinzu und lasse sie für 3 Minuten stehen.
  2. Gebe nun die Kokosmilch hinzu und koche die Haferflocken auf.
  3. Stelle nun den Herd auf niedrige Hitze und gebe den Ahorn Sirup hinzu.
  4. Koche die Haferflocken für 5 Minuten und fülle sie abschließend in eine Schüssel.
Die Toppings:
  1. Gebe auf eine Seite des Porridge das Spirulina und Kohlepulver.
  2. Taue in der Mikrowelle die Blaubeeren auf und mische sie mit dem Kokosjoghurt.
  3. Steche mit einem Keksausstecher kleine Sterne aus der Banane aus, indem du sie vorher in dünne Scheiben schneidest.
  4. Dekoriere deine Schüssel mit der Blaubeersoße, den Sternen und den anderen Toppings.
  5. Fertig ist dein Galaxy Kokosnuss Porridge !

Galaxy Kokosnuss Porridge

Ich liebe einfach dieses Porridge Rezept, weil es für mich die perfekte Konsistenz hat. Es ist einfach sehr klebrig und das ist genau das, was ich an diesem Porridge so mag!
Natürlich könnt ihr auch andere Toppings benutzen! Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mich auf Instagram es wissen lasst, wenn ihr eins meiner Rezepte ausprobiert! Tagt mich einfach dann in eurem Bild.

Noch Haferflocken übrig? Kurkuma Zimt Mango Overnight Oats

Ganz viel Liebe,
Neva aka Elysian Soul

 



3 thoughts on “Galaxy Kokosnuss Porridge”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.