Hazelnut Dream Smoothie Bowl

Hallo ihr Lieben,
wie schon auf meinem Instagram Account leicht angedeutet, wird es sich in Zukunft mehr um „Gluten-Free Soul Food“ drehen.
Heute möchte ich euch die Hazelnut Dream Smoothie Bowl vorstellen. Viel Spaß beim Lesen!

Was du dafür brauchst: (Für 1 Portion)

1 Banane
1/2 Birne
40g Haselnüsse
1 EL roher Kakao
150 ml Mandelmilch oder Haselnussmilch
2 Messerspitzen Zimt
1 TL Honig

Zur Dekoration:

2 EL getrocknete Cranberrys
1/2 Birne, klein gewürfelt
2 EL Kakaonibs

Die Zubereitung

Smoothie Bowls sind dafür bekannt das sie einfach und schnell zubereitet werden können. So auch hier:
Für die Hazelnut Dream Smoothie Bowl muss du einfach nur alle Hauptzutaten in einen Blender tun und diesen zunächst auf kleinerer Stufe und dann auf höherer Stufen verblenden lassen.

Hierfür kann ich dir diesen Blender von WMF empfehlen: WMF KULT Mix & Go Smoothie Mini Standmixer, Smoothie Maker

oder solch ein Set, wie ich es habe: Braun MultiQuick 7 MQ 735

Blender

 

Das Dekorieren der Hazelnut Dream Smoothie Bowl

Für das Topping habe ich den Rest der halben Birne in kleine Stücke geschnitten, und getrocknete Cranberry auf die Smoothie Masse gestreut.
Außerdem habe ich die köstlichen Sevenhills Kakaonibs benutzt, welche nochmal einen leckeren Geschmack von Zartbitter-Schokolade geben.

Was ich besonders gerne an dieser Smoothie Bowl mag ist der Geschmack und die Konsistenz.
Durch die Haselnüsse wird der Smoothie schön crunchy und ersetzt ein Müsli oder Cornflakes. Durch den Honig und den Kakao schmeckt die Smoothie Bowl schön süß, und das ohne jeglichen Zucker!
Natürlich ist auch dieses Rezept glutenfrei!

Was hältst du von Smoothie Bowls zum Frühstück oder zum Mittagessen?

Wie gefällt dir die herbstliche Kombination mit Birne und Zimt ?

Ich freue mich von dir zu hören!

Ganz viel Liebe,
Neva aka Elysian Soul



1 thought on “Hazelnut Dream Smoothie Bowl”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.